ArtMacoro (ehemals Watashi wa Manga)

Der Verein „ArtMacoro" wurde 2007 in Wien gegründet und richtet sich an Künstler aus dem gesamten deutschsprachigen Raum. Neben der Förderung japanisch orientierter Jugendkultur, unterstützt er seit 2010 auch Autoren aller Genres.

In betreuten Übungsbereichen helfen sich die Mitglieder gegenseitig, ihre Fähigkeiten stetig zu verbessern. Auch Anfänger sind hier willkommen und gerne gesehen.

Veröffentlichungen über den Verein sind ebenfalls möglich. Neben Beiträgen für den jährlich erscheinenden Kalender, werden die Künstler zu eigenen Manga- oder Illustory-Projekte ermutigt. Wer ein eigenes Großprojekt anstrebt, bekommt einen unterstützenden Zeichner und einen unterstützenden Autor zur Seite gestellt, die dem Künstler mit der Story, Illustrationen, Seitenaufbau u.ä. zur Hand gehen.
Jede Arbeit, die über den Verein gedruckt werden soll, muss zunächst durch das Qualitätsmanagement. Diese kleine Gruppe erfahrener Künstler begutachtet die Werke und gibt (wenn nötig) Verbesserungstipps und Hilfestellungen.

Der Verein ist auf vielen Conventions, wie der Connichi (Kassel), der Leipziger Buchmesse, der Dokomi (Düsseldorf) und der AniNite (Wien) vertreten. Die Standbetreuung erfolgt ausschließlich durch die Vereinsmitglieder.

"ArtMacoro" ist immer auf der Suche nach neuen, motivierten Künstlern, die ihr Wissen gerne weiter geben und stetig an sich selbst arbeiten wollen. Jeder ist willkommen!

Neugierig geworden? Hier geht es zu der Vereins-Homepage. „ArtMacoro“ bietet interessierten Leuten ein kostenloses Schnupperquartal. Der Mitgliedsbeitrag (5 €/Quartal für Schüler, Studenten, Azubis und Erwerbslose bzw. 10 €/Quartal für Erwerbstätige) ist erst fällig, wenn ihr beschließt, länger zu bleiben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen