Donnerstag, 28. November 2013

Ein kleines Jubiläum


Grüße!

Heute haben wir etwas zu feiern: Den HUNDERTSTEN Post hier im Blog. Zum Dank gibt es heute schon eine Seite von "Requiem aeternam" (natürlich auch auf englisch).
Nicht nur das: Wir verlosen auf Facebook eine der tollen Richard-Geldbösen von Jan Heartmann unter allen, die uns dort liken! Die Verlosung geht bis zum 12.12.2013.



Danke euch allen! Wir haben immer noch viel Spaß an der Arbeit und freuen uns schon auf die nächsten 100 Posts hier.

Bis zum Sonntag mit einer regulären Seite "Requiem aeternam".
Lieber Gruß
Carina 'Lucrai' und Nathalie

Sonntag, 24. November 2013

Requiem aeternam - Der Tod ist erst der Anfang -






Grüße!

An diesem Totensonntag präsentieren wir euch Requiem aeternam. Ab jetzt gibt es jeden Sonntag eine neue Seite hier im Blog und auf der offiziellen Requiem aeternam Seite. Wer die englische Sprache nicht fürchtet und Shakespearean english mag, sollte dort auf jeden Fall vorbei schauen. ;)

Wie gefällt euch das neue Design? Wir wollten weg von den Rasterfolien, da uns der Moiree-Effekt doch ziemlich gestört hat. Zudem erlaubt die PC-Coloration weitere, nette Spielereien UND wir können mit Farben arbeiten. Wir mögen Farben. ^^

Viel Spaß beim Lesen und bis Donnerstag!

Carina 'Lucrai' und Nathalie

Donnerstag, 21. November 2013

Against the clock



Grüße!

Wir haben schon Xeres eingespannt, um unsere Deadline einhalten zu können und ihr seht, wie unglaublich begeistert er von der Arbeit ist. Selber schuld, wenn man(n) jammert, dass man unterbeschäftigt ist. ;) Allerdings dürfen auch Bergschäden sich dafür rühmen, unseren Stresspegel zu erhöhen: Hier in NRW gab es in den letzten Tagen aufgrund neu entdeckter Hohlräume ein wenig Bahnchaos, sodass viel wichtige Arbeitszeit mit Warten auf kalten Bahnhöfen verschwendet wurde. Bleibt zu hoffen, dass wir wenigstens vor Erkältungen u.ä. verschont bleiben.

Zum Schluss noch einmal eine kleine Erinnerung an unsere neue Facebook-Verlosung: Liked die Seite von Requiem aeternam und gewinnt ein T-Shirt! Die Aktion geht nur noch bis zum 24.11.2013, 11 Uhr, also beeilt euch!

Hier der Link zur Seite:
https://www.facebook.com/requiemaeternamcomic

Am Sonntag gibt es endlich die ersten vier Seiten von Requiem aeternam. Wie versprochen hier im Blog auf Deutsch und auf requiem-aeternam.net auf Englisch.

Bis dahin!

Carina 'Lucrai' und Nathalie

Sonntag, 17. November 2013

Der Countdown läuft!

https://www.facebook.com/requiemaeternamcomic


Grüße!

Noch eine Woche bis zum Start von Requiem aeternam! Wir verlosen unter allen, die die Facebookseite bis zum Comicstart liken, ein T-Shirt mit dem Motiv "Tackeleth".
Dort wird es nicht nur Informationen zum Comic selbst geben, sondern im Dezember auch einen kleinen Geister-Adventskalender.
Wir sind schon gespannt, wie euch die neuen Seiten gefallen werden. Noch prügelt sich Carina 'Lucrai' mit dem Nebel (wir wären schließlich nicht wir, wenn wir die Darstellung nicht erneut verändert würden :D) und Nathalie verzweifelt an Vueras neuer Sprechweise.

Genießt die Woche, wir werden noch fleißig rotieren.
Gruß!
Carina 'Lucrai' und Nathalie

Donnerstag, 14. November 2013

Die richtige Entscheidung?

Grüße!

Die Inspiration für diesen Text war die Aussage eines Lesers: Er empfand eine Melancholie bei der Vorstellung, dass die Lebewesen in Requiem nach ihrem Tode alle Erinnerungen verlieren. Bei fröhlichen Memoiren mag das zutreffen, aber was ist mit dem eigenen Tode?
Viele Geistertore haben noch lange mit dem Trauma ihres Ablebens zu kämpfen. Wie verlockend erscheint da die Aussicht auf ein ewiges Vergessen und absolute Sorglosigkeit?

Liebe Grüße
Carina 'Lucrai' und Nathalie

Sonntag, 10. November 2013

Ein Vueras für zwischendurch



Grüße!

Da wir zum baldigen Start von Requiem-Aeternam sehr mit den neuen Seiten beschäftigt sind, gibt es heute eine mit Vueras geschmückte Kakao-Karte. Carina hatte diese bereits auf der FeenCon, während einer Ruhephase, angefertigt. Der alte Mann muss mit allem spielen, selbst mit gefüllten Teekannen. Wir wundern uns noch, warum ihm nie etwas passiert, egal was er anstellt. Den Trick muss er uns noch verraten. :D

Wir wünschen euch eine schöne Woche.

Carina 'Lucrai' und Nathalie

Donnerstag, 7. November 2013

Saires Zimmer



Grüße!

Die Arbeit an dem Comic hat Nathalie zu etwas Neuem gezwungen: detaillierte Raumplanung. In ihren geschriebenen Geschichten hat sie meist kurz beschrieben, wo was steht, dazu hier und da ein Adjektiv und den Rest der Vorstellungskraft der Leser überlassen. Carina 'Lucrai' war davon wenig begeistert: Ihre Autorin soll doch bitte schön auch einen Teil der Hintergrundarbeit leisten.
So existieren zu Saires neuem Zuhause bereits detaillierte Pläne zu den einzelnen Zimmern inklusive Einrichtung.
Oben haben wir das Schlafzimmer gezeigt. Im Manga gab es dazu einen Überblick auf der dritten Seite des dritten Kapitels. Wie ihr seht, ist der Raum recht groß. Zwar sind Nord- und Westfenster lichttechnisch nicht immer die beste Wahl, doch wird es so auch bei dauernder Sonneneinstrahlung nicht zu heiß. Saire hätte sich wahrscheinlich einen etwas wärmeren Raum gewünscht, kommt sie doch aus einer Wüstenregion, aber sie beschwert sich nicht. Mal schauen, wann Xeres ihr Unwohlsein bemerkt und kurzerhand einen Ofen installiert. Es werden noch Wetten angenommen. ;)

Liebe Grüße und lasst euch vom Wetter nicht unterkriegen!
Carina 'Lucrai' und Nathalie

Sonntag, 3. November 2013

Wenn man sie EINMAL aus den Augen lässt...

Grüße!

Heute gibt es ein verspätetes Halloweenbild.
Habt ihr schon mal versucht, irgendetwas zu feiern, wenn ihr das Haus voller aufgedrehter, nimmersatter Zweijähriger habt? Die zu allem Überfluss noch durch Wände fliegen können und sich nicht um Leinen oder Ketten scheren?
Wir dachten eigentlich, dass Xeres es inzwischen besser wissen müsste, immerhin hatte er vier Geistertore Zeit zu lernen. Die Langeweile scheint der Lernkurve unseres unterbeschäftigten Freundes gepflegter Feiern nicht gut zu tun und so erwarten wir ein ähnliches desaströses Ereignis zu Weihnachten. :D

Wie letztes Jahr haben wir den Novemberanfang arbeitender Weise im Starbucks verbracht. Ein Umgebungswechsel erweist sich bei uns oft als hilfreich, wenn wir uns einem KreaTief nähern. Mit einer heranrückenden Deadline im Nacken, gilt es natürlich, derartige Begegnungen zu vermeiden. ;)

Bis nächsten Donnerstag!
Carina 'Lucrai' und Nathalie